Einblick ins Tierspital ZH

8 Oct 2016

 

In der Ausbildung zur Tierhomöopathin kommen wir in den Genuss den Tierspital etwas genauer kennen zu lernen. Vormittags wurden wir in die verschiedenen Krankheitsbilder von Lahmheiten beim Pferd eingeführt. Gegen den Mittag durften wir ran ans Pferd=)

Zuerst wurde der Allgemeinzustand geprüft, wie Haarkleid, Ernährungszustand, Hufqualität, Schleimhäute etc. Danach durften wir Puls fühlen, Lymphknoten abtasten, Griffelbeine inkl. Köpfchen, Herz abhören, Dünn- und Dickdarm abhören, Lunge abhören, usw.

Ebenfalls wurde uns die Zangenprobe am Pferdehuf und die Beuge- und Brettprobe gezeigt. Nach einer sehr spannenden Führung durch das Tierspital, inkl. bei einer Kaiserschnitt OP zuschauen, ging es an das Thema Fütterung beim Rind.

Es war ein sehr spannender und intensiver Tag am Tierspital. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Michaela Pongratz die uns den Tag ermöglicht hat.

Nun freue ich mich auf weitere spannende und vor allem lehrreiche Tage.

Share on Facebook
Please reload

Empfohlene Einträge

Giardien homöopathisch behandeln

April 29, 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv
Please reload

Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Carol Seiler

Zürcherstrasse 16, 8908 Hedingen

Im Lochenhof 14, 8906 Bonstetten

info@carolseiler.ch

079 267 12 15